Skip to main content

Buggingen im Markgräflerland: badisch sympathisch | traditionell und modern

Aktionstag Ökoturm - neuer Wohnraum für Vögel, Fledermäuse, Bienen & Co.

24.05.2017

Am südlichen Ortsrand von Buggingen steht ein ausgedienter Trafoturm, der für Naturschutzzwecke umgestaltet wird. Bei der Informationsveranstaltung am Samstag, den 3. Juni im Hof des Evangelischen Pfarramtes dreht sich alles um die Themen Artenvielfalt, Biotopverbund und Naturschutz rund ums Haus. Dabei stehen zwei zentrale Fragen im Raum: Was wächst, lebt und gedeiht eigentlich noch in unseren Kommunen? Und wie können wir die Vielfalt noch positiv fördern? Im Rahmen der Modellregion Biotopverbund MarkgräflerLand MOBIL stellt die regionale NABU-Gruppe Nisthilfen vor, steht Rede und Antwort und bietet verschiedene Exkursionen an. Bürgermeister Ackermann wird um 18 Uhr die Veranstaltung eröffnen. Anschließend wird Claudia Widder die Welt der Tag- und Nachtfalter zeigen und Frank Wichmann eine Vogelstimmenwanderung führen. Kinder ab 8 Jahren können an einem Schnitzkurs mit Laura Kritzinger teilnehmen und um 21 Uhr startet Claude Steck zu einer Fledermaustour. Für das leibliche Wohl ist auch gesorgt – kommen Sie vorbei!