Skip to main content

Gratulation zum Aufstieg!

Erste Mannschaft der SpVgg 09 Buggingen / Seefelden schafft Sprung in die Bezirksliga

Die Gemeindeverwaltung gratuliert der ersten Mannschaft der Spielvereinigung 09 Buggingen / Seefelden zum Aufstieg in die Bezirksliga Freiburg. Nach einer hervorragenden Leistung während der gesamten Runde und den beiden Aufstiegsspielen gegen den FV Sasbach gelang den Fußballern erstmals der Sprung in die Bezirksliga. Die Begeisterung in der Gemeinde ist groß.

Mit einem verdienten 3:1-Erfolg im Relegationsrückspiel steigen die Herren der SpVgg 09 nach einem herausragenden Spiel in die Bezirksliga Freiburg auf. Über weite Strecken diktierten die Kicker der Spielvereinigung – vor allem in der ersten Halbzeit – das Spiel und wiesen schließlich den Gegner, trotz dessen besserer Ausgangslange nach dem Hinspiel, in seine Schranken.  

„Ich freue mich mit den Spielern und den Fans über den Erfolg“, sagt Bürgermeister Johannes Ackermann. „Es war ein verdammt spannendes Spiel, aber der Sieg war verdient. Die SpVgg 09 Buggingen / Seefelden war an diesem Tag eindeutig die bessere Mannschaft.“ Mit dem Aufstieg in die Bezirksliga ging für die Spieler im Jubiläumsjahr ein großer Traum in Erfüllung. „Die hervorragende Jugendarbeit in den letzten Jahren trägt nun Früchte“, freut sich Johannes Ackermann. „Jetzt heißt es Daumen drücken für die kommende Saison in der Bezirksliga!“



Buggingen erhält Klimaschutz-Zertifikat

Berlin, im Januar 2018

Die Gemeinde Buggingen schützt mit dem Projekt »Sanierung der Straßenbeleuchtug« das Klima. Die Maßnahme wurde durch die nationale Klimaschutzinitiative des Bundesministerums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit gefördert.

Insgesamt werden hierdurch 1.580 t CO2 eingespart.


Buggingen startet in die digitale Zukunft

Schnelles Internet jetzt in Buggingen, Seefelden und Betberg

Machen Sie mit!

Welche Tarife für Ihre Wohnadresse verfügbar sind, können Sie hier gezielt abfragen: www.stiegeler.com/Verfuegbarkeit-pruefen

Bei Fragen zum Hausanschluss gibt die Gemeindeverwaltung gerne Auskunft: Sonja Pfeiffer: 07631/1803-23 und Beate Vollmer: 07631/1803-24 (jeweils vormittags).


Buggingen im Markgräflerland: badisch sympathisch | traditionell und modern

Die Gemeinde Buggingen im Süden Deutschlands zählt rund 4.100 Einwohner. Auf halber Strecke zwischen Basel und Freiburg auf Höhe der Stadt Müllheim gelegen, ist Buggingen verkehrstechnisch gut erschlossen. Die Lage zwischen Bundesautobahn A5 und Bundesstraße B3 sowie die Anbindung an die Bahnlinie Basel-Karlsruhe und die Nähe zum Euroairport Basel-Mulhouse machen die Gemeinde für Touristen und Gewerbetreibende gleichermaßen attraktiv. Eine ausgezeichnete Infrastruktur und ein hoher Wohnwert zeichnen den landwirtschaftlich geprägten Ort im Süden der Oberrheinischen Tiefebene aus. Neben dem Weinbau bilden expandierende Unternehmen und ein wachsendes Fremdenverkehrsangebot die wirtschaftliche Basis der Gemeinde.