Skip to main content

 

 

Stellenangebote


Die Gemeinde Buggingen sucht zum 01.09.2021 bzw. 01.10.2021 in Vollzeit und unbefristet eine/n

Leiter/in des Ordnungsamts (m/w/d)

Wir setzen eine abgeschlossene Ausbildung im öffentlichen Dienst voraus.

 

Ihr Aufgabenbereich umfasst unter anderem:

  • die Leitung des Ordnungsamts:
    - Ortspolizeibehörde
    - Ordnungsaufgaben
    - Friedhofsangelegenheiten
    - Katastrophenschutz
    - Feuerwehrwesen
    - Gesundheitswesen
    - Jagdpachtverträge
    - Flüchtlinge/Obdachlose
  • Vertretung Bürgerservice
  • Datenschutz

Diese Aufzählung ist nicht abschließend und kann jederzeit ergänzt bzw. verändert werden.

 

Ihr Profil:

  • Sie haben eine Ausbildung im öffentlichen Dienst (abgeschlossenes Studium als Diplom Verwaltungswirt FH (m/w/d) bzw. Bachelor of Arts – Public Management oder die abgeschlossene Ausbildung für den gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst bzw. Angestelltenprüfung II)
  • Sie sind teamfähig, flexibel, belastbar und zeichnen sich durch Eigeninitiative, zielstrebiges Arbeiten und Verantwortungsbewusstsein aus

 

Wir bieten:

  • Einen interessanten und abwechslungsreichen Arbeitsplatz in einem kleinen Team
  • Tarifrechtliche Vergütung nach TVöD oder Beamtenrecht
  • Regelmäßige Aus- und Fortbildungen
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement (Hansefit)

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt oder möchten Sie sich verändern?
Dann richten Sie Ihre aussagekräftige, schriftliche Bewerbung bitte bis spätestens 26. März 2021 an das Bürgermeisteramt Buggingen. Für weitere Auskünfte steht Ihnen Hauptamtsleiterin Sonja Pfeiffer (Telefon: 07631/1803-23, E-Mail: sonja.pfeiffer@buggingen.de) gerne zur Verfügung.

 

Stellenbeschreibung Ordnungsamt als pdf

Die Gemeinde Buggingen sucht für die Grundschule in Buggingen zum 01.09.2021 bzw. 01.10.2021 eine/n teilzeitbeschäftigte/n

Mitarbeiter/in für das Schulsekretariat (m/w/d)

Der Beschäftigungsumfang beträgt 19,5 Std/Woche. Zur Aufarbeitung des Ferienüberhangs sind 22,5 Std/Woche zu arbeiten. Die Eingruppierung erfolgt nach TVöD Entgeltgruppe 6.

 

Ihr Aufgabenbereich umfasst unter anderem:

  • Erledigung schulspezifischer und allgemeiner Sekretariatsaufgaben, Telefon-, Publikums- und Schriftverkehr
  • Unterstützung der Schulleitung bei Aufgaben der Schulorganisation, regelmäßige Absprachen
  • Ansprechpartner für die verschiedenen Belange der Schülerinnen, Schüler, Eltern, Lehrerschaft und Gemeindeverwaltung als Träger der Einrichtung
  • Mitarbeit bei besonderen schulischen Veranstaltungen (z. B. Schulfeste, Projekttage)
  • Bearbeitung der Schulanfängeranmeldungen in Abstimmung mit Schulleitung und Kooperationslehrerinnen
  • Bearbeitung der Schülerakten von der An- bis zur Abmeldung, Pflege der Schülerdatei im Schulverwaltungsprogramm
  • Administrative Arbeiten bezüglich Schülerbetreuung
  • Koordination der Mittagsverpflegung der Schülerinnen und Schüler
  • Abwicklung Schülerbeförderung, Unfallmeldungen und Schulzahnarzt
  • Erledigung des Rechnungswesens, Erstellung von Statistiken, Beschaffung von Büromaterial, allgemeine Aktenführung

Diese Aufzählung ist nicht abschließend und kann jederzeit ergänzt bzw. verändert werden.

 

Die Grundschule ist derzeit 2-zügig. Es besuchen ca. 180 Schülerinnen und Schüler diese Schule und ca. 12 Lehrkräfte geben Unterricht.
Sie sollten gerne im Team arbeiten und sich durch Flexibilität, Eigeninitiative und Belastbarkeit auszeichnen. Der Umgang mit Lehrern, Eltern und Kindern sollte Ihnen Freude bereiten. Wir erwarten gute EDV-Kenntnisse in MS-Office. Wir bieten Ihnen einen interessanten Arbeitsplatz mit viel Abwechslung, sowie ein betriebliches Gesundheitsmanagement (Hansefit).

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt oder möchten Sie sich verändern?
Dann richten Sie Ihre aussagekräftige, schriftliche Bewerbung bitte bis spätestens 26. März 2021 an das Bürgermeisteramt Buggingen. Für weitere Auskünfte steht Ihnen Hauptamtsleiterin Sonja Pfeiffer (Telefon: 07631/1803-23, E-Mail: sonja.pfeiffer@buggingen.de) gerne zur Verfügung.

 

Stellenbeschreibung Schulsekretariat als pdf

Die Gemeinde Buggingen eröffnet im April 2021 die Kindertagesstätte „Blumenwiese“. Hier haben wir folgende Stellen zu besetzen:

 

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Kindergarten (Ü3),

Erzieher/in oder pädagogische Fachkraft (m/w/d)
gem. § 7 KiTaG


Zum 01.09.2021 jeweils für den Kindergarten (Ü3) und die Kleinkindbetreuung (U3),

Erzieher/in oder pädagogische Fachkraft (m/w/d)
gem. § 7 KiTaG

 

Jeweils in Vollzeit und unbefristet. Jobsharing ist möglich. Bitte geben Sie den Beschäftigungsumfang in der Bewerbung an.

Die Einrichtung startet zu Beginn mit 1,5 Ü3-Gruppen und 1 U3-Gruppe. Ab September 2021 wird die Kleingruppe in der Ü3-Betreuung in eine ganze Gruppe umgewandelt und eine zweite U3-Gruppe eingerichtet.

Im Ü3-Bereich haben wir ein Ganztagesangebot mit 42,5 Std./Woche und verlängerte Öffnungszeiten mit 32,5 Std./Woche Betreuungszeit. Im U3-Bereich haben wir verlängerte Öffnungszeiten mit 32,5 Std./Woche Betreuungszeit.

Das Konzept des Ü3-Bereichs richtet sich nach dem offenen Konzept unter Berücksichtigung der Möglichkeiten durch die Gruppenzahl. Die Kinder erleben in ihrer Stammgruppe interne Aktivitäten sowie gruppenübergreifende Angebote und Freispielphasen in den unterschiedlichen Bildungsräumen. Die Konzeption soll kontinuierlich weiterentwickelt werden.

Der U3-Bereich wird gruppenorientiert arbeiten. Bedürfnis- und themenorientiertes Handeln soll unsere pädagogische Arbeit in diesem Bereich prägen. Eine vertrauensvolle Beziehung und die Geborgenheit ist eine wichtige Basis für die Entfaltung und Entwicklung der Kinder.

Um den Übergang von der familiären Betreuung in die Kindertagesstätte für das Kind so sanft wie möglich zu gestalten, braucht es eine enge Zusammenarbeit zwischen Eltern und BezugserzieherIn. Das Ziel ist, eine emotionale und stabile Bindung aufzubauen. Um diese Brücke zu bauen, orientieren wir uns an dem „Berliner Eingewöhnungsmodell“.

Wir erwarten von Ihnen einen wertschätzenden Umgang mit Kindern, aktive Mitarbeit im Team, eine engagierte Umsetzung der pädagogischen Arbeit nach dem Orientierungsplan, Zuverlässigkeit, Flexibilität und eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Eltern und dem Träger. Sie haben die Möglichkeit, Ihre persönlichen Stärken mit einzubringen und unser Haus mit zu prägen.

Wir bieten Ihnen ein aufgeschlossenes Team, regelmäßige Fort- und Weiterbildungen, ein kooperatives Miteinander im Team sowie in der Zusammenarbeit mit dem Träger. Das Arbeitsverhältnis und das leistungsgerechte Entgelt richten
sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt oder möchten Sie sich verändern?
Dann richten Sie Ihre aussagekräftige, schriftliche Bewerbung (mit Angabe des gewünschten Beschäftigungsumfangs) schnellstmöglich und für die Stellen ab September bis zum 29.03.2021 an das Bürgermeisteramt Buggingen. Für weitere Auskünfte steht Ihnen Hauptamtsleiterin Sonja Pfeiffer (Telefon: 07631/1803-23, E-Mail: sonja.pfeiffer@buggingen.de) gerne zur Verfügung.

 

Stellenbeschreibung Erzieherin/päd. Fachkraft als pdf