Seefelden im Wandel der Zeit

AUS ALLER WELT LEBEN IN SEEFELDEN

1871
Der Deutsch-Französische Krieg endet mit dem Frieden von Frankfurt".

 
Zum Gedenken an das Kriegsende wird in Seefelden die "Friedenslinde gepflanzt.

1927
Der amerikanischen Postflieger Charles Lindberg fliegt als erster Pilot nonstop über den Atlantik.

 

1928
Alexander Flemming entdeckt das Penicillin.

 
Ernst Ackermann wird zum Bürgermeister von Seefelden gewählt.

1929
Schwarzer Freitag, Beginn einer Weltwirtschaftskrise

 

1930
Erste Fußball-Weltermeisterschaft in Uruguay. Der Gastgeber besiegt Argentinien im Endspiel 4:2.

 

1937
Absturz des Zeppelins „Hindenburg“ in Lakehurst bei New York City

 

 

1938
Karl Sütterlin wird zum Bürgermeister von Seefelden gewählt.

1939
Beginn des Zweiten Weltkriegs

 
Häufig „Stollenzeit“ in den Luftschutzbunkern in den Rebhängen um Seefelden.

1940
Die Popmusik der 1940er Jahre ist der Swing. In der Zeit des Zweiten Weltkriegs herrschen ruhigere, harmonischere Töne von meist weißen Bandleadern wie Glenn Miller oder Benny
Goodman vor.

1939 / 1940
Schlachtfest und Fleischbeschau in Kriegszeiten



1940
Stollenzeit im Meer-Rain.

 

1941
Absturz eines Aufklärers im Gewann Bernel“

 
 

1944
Die deutsche Filmkomödie „Die Feuerzangenbowle“ mit Heinz Rühmann feiert in Berlin Premiere.

 

1945
Kriegsende durch Kapitulation, Deutschland wird in vier Besatzungszonen aufgeteilt. Gründung der Vereinten Nationen in San Francisco. Deutschland befindet sich im Wiederaufbau.

 
Friedrich Meyer wird zum Bürgermeister von Seefelden gewählt.



Die Seefelder feiern die Kriegsheimkehrer.

 

Mai 1946
Alfred Lörch wird zum Bürgermeister von Seefelden gewählt.

 

September 1946
Ernst Thum wird zum Bürgermeister gewählt.

1948
Inkrafttreten des Marshall-Plans zur Wiederherstellung gesunder wirtschaftlicher Verhältnisse. Blockade West-Berlins durch die Russen, Berliner Luftbrücke.

 

1949
Gründung der Bundesrepublik Deutschland. Konrad Adenauer verkündet feierlich das  Grundgesetz. Gründung der DDR.

 
 

Juli 1950
Die indische Elefantendame Tuffi springt aus der fahrenden Wuppertaler Schwebebahn – in den Medien wird über Tuffis Wupperfall“ berichtet.

 


 

1951
Glockenweihe in Seefelden. Die neuen Glocken werden von der Huntsinger-Amann-Stifung mitfinanziert.

1952
Bundespräsident Theodor Heuss spricht sich dafür aus, die 3. Strophe des Deutschlandlieds als deutsche Nationalhymne zu verwenden.

 
Großes Festwochenende anlässlich des 90-jährigen Bestehens des Seefelder Gesangvereins. Am abendlichen Festbankett unter dem Motto Heimat im Mai“ wirken sechs Gesang- und Musikvereine aus der Umgebung mit. Tags darauf, nach dem Festgottesdienst, wird ganz Seefelden Zeuge eines Festumzugs mit Festreitern, Musikkapellen und Sängern, der seinen Höhepunkt im „Großen Festkonzert“ am Dreschschopf findet. Es wirken 20 Gesangvereine mit.



1953
Elizabeth II. wird zur Königin des Vereinigten Königreichs Großbritannien und Nordirland gekrönt.

 
 

1954
Durch das „Wunder von Bern“ wird Deutschland zum ersten Mal Fußballweltmeister.

 
 

1955
Adenauer und der russische Ministerpräsident Bulganin schließen einen Vertrag zur Rückkehr aller Kriegsgefangenen ab.

1955
Gemeinschaftliche Anschaffung einer Dreschmaschine



März 1955
Gründung der Freiwilligen Feuerwehr Seefelden
aus der bisherigen Löschmannschaft

 

1956
Bau des Winzerhauses als Betriebsgebäude und zur Nutzung als Festsaal

1957
Start des ersten Satelliten „Sputnik I“

 
 

 

1958
Bau des Warenlagerhauses der landwirtschaftlichen Konsum- und Absatzgenossenschaft Seefelden mit Bankräumen der damaligen Raiffeisenkasse

1961
Beginn des Mauerbaus in Berlin

 
Gemeinschaftliche Anschaffung des ersten Mähdreschers in Seefelden.


Anfang der 60er
Die Gemeinde Seefelden kann vier, teils prämierte, Zuchtbullen ihr Eigen nennen.

1962
Die Beatles machen Probeaufnahmen und werden von der Plattenfirma mit der Begründung abgelehnt, dass Gitarrengruppen nicht mehr modern seien.

 

1963
US-Präsident Kennedy spricht in Berlin die berühmten Worte „Ich bin ein Berliner“.

Das Wunder von Lengede – 10 Tage nach einem schweren Grubenunglück werden eingeschlossene Kumpel aus dem Schacht „Mathilde“ gerettet.

 
Einweihung des neu erbauten Seefelder Schulhauses.

Bürgermeister Thum übergibt den Schlüssel an Oberlehrer Schwitalla.

 

1964

Die Arbeiten zum Anschluss Seefeldens an die Kanalisation beginnen.



Mitte der 60er
Die Beatles erreichen den Höhepunkt ihrer Karriere, zeitweise führen sie in fast allen Ländern die Hitparaden an.

1965
Gründung der Sportfreunde Seefelden und Beginn des Ausbaus eines Sportplatzes im Gewann Mauermatten

1969
Neil Armstrong betritt als erster Mensch den Mond.

September 1969
Ernst Erler wird zum Bürgermeister von Seefelden gewählt.

1974
Deutschland wird nach dem 2:1-Sieg gegen Holland zum zweiten Mal Fußballweltmeister. Watergate-Affäre in Washington

 
 


 

Juni 1982
Einweihung des gemeinsamen Feuerwehrhauses zwischen Seefelden und Buggingen

1985
Boris Beckers Sieg macht ihn zum ersten deutschen und gleichzeitig jüngsten Wimbledon-Sieger aller Zeiten.

 
 

1989
Fall der Berliner Mauer und Öffnung aller DDR-Grenzen nach Westen

 
 

1990
Deutschland wird in Italien zum dritten Mal Fußballweltmeister.

Wiedervereinigung Deutschlands

 
 


 

August 1999
In Seefelden werden 25 Jahre Zusammenschluss mit Buggingen mit einem großen Straßenfest gefeiert.

2001
Terroranschlag auf die Türme des World Trade Centers in New York

 
 

2002
Einführung des Euro in Deutschland und
elf weiteren Mitgliedstaaten der EU

 
 

 

Februar 2003
Die MUT e. V. wird gegründet. Diese setzt sich für eine menschen- und umweltfreundliche Bahntrasse durch das Markgräflerland mit besonderem Blick auf
die eigene Gemeinde ein.

2006
Unter dem Motto „Die Welt zu Gast bei Freunden“ wird die Fußball-WM in Deutschland ausgetragen. Der Gastgeber wird Dritter.

 
 

2013
Nach dem ersten Rücktritt eines Papstes seit über 800 Jahren wird Jorge Mario Bergoglio als erster Nicht-Europäer zum Papst bestimmt.

 
Umnutzung des Seefelder Rathauses als Vereinsheim für LandFrauen und Bergmannskapelle Buggingen

2014
Deutschland wird in Brasilien zum vierten Mal Fußball-Weltmeister.

Februar 2014
Eröffnung des neu gebauten Mathilde-Huntsinger-Amann-Kindergartens mit Kleinkindbetreuung

 

Juli 2015
Einweihung der neuen Sportanlage der Spielvereinigung 09 Buggingen/Seefelden an der Pfauenstraße

2016
Die Briten stimmen für den Austritt aus der EU.
Donald Trump wird zum Präsidenten der USA gewählt.

 
 

2019
Die Pariser Kathedrale von Notre-Dame steht in Flammen. Die 16-jährige schwedische Klimaschutzaktivistin Greta Thunberg initiitert „Schulstreiks für das Klima“, die inzwischen zur globalen Bewegung „Fridays for Future“ (FFF) gewachsen sind.

Mai 2019
Nach einer mehrheitlich entschiedenen Meinungsumfrage, gibt der Seefelder Ortschaftsrat die Zustimmung zur Abschaffung der Ortschaftsverfassung – der letzte Schritt zur Gesamtgemeinde